Programm der Grünen BergsteigerInnen für den Sommer 2006

Programm der Grünen Bergsteiger/innen  -  Winter 2018/19

 

Anmeldung: Bitte wegen den Hütten-Reservationen möglichst definitiv anmelden. Damit geniesst du Priorität. Absagen so früh wie möglich der Tourenleitung melden. Bei Nichtteilnahme kommst du gegebenenfalls für die Übernachtungskosten auf. Wer sich provisorisch anmeldet, ist verpflichtet, sich mindestens eine Woche vor der Tour bei der Tourenleitung an- oder abzumelden.

Allgemeines: Jeder regelmässig Teilnehmende organisiert gelegentlich eine Tour für uns. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und die Teilnehmenden bringen die notwendigen Voraussetzungen für die entsprechende Tour mit. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden; der/die Tourenleiter/in lehnt jede Haftung ab.

Die Teilnehmenden spendieren der Tourenleitung jeweils die erste Hüttennacht mit Abendessen.

Wir benützen öffentliche Verkehrsmittel; jeder besorgt sich sein Billett selber.

Ausrüstung:  Gute Wanderschuhe bzw. Skitourenausrüstung (inkl. Harscheisen, Lawinenverschüttetensuchgerät, Lawinenschaufel, Lawinensonde), Sonnen- und Regenschutz, Apotheke, Verpflegung (inkl. alle Mittagessen - das Abendessen wird bei den mehrtägigen Touren organisiert). Der/die Tourenleiter/in ist verantwortlich, dass unser REGA-Funkgerät rechtzeitig zum nächsten Tourenleiter gelangt, der es bei Erhalt prüft.

Jahresbeitrag: 10 Franken pro Jahr (Homepagekosten und übrige Spesen).

Treffpunkt: Im zweitvordersten Zweitklasswagen (oben).

Homepage: www.gruenebergsteiger.ch

 

 

 

Langlauftouren

Während der letzten Jahre waren besonders in eher tieferen Lagen die Loipen nur kurze Zeit geöffnet. Darum mussten Touren oft mangels Schnee abgesagt werden. Damit dennoch die eine oder andere Tour stattfinden kann, werden Langlauftouren erst dann angekündigt, wenn die Schneeverhältnisse gut sind. Wer unverbindliche Informationen zu kurzfristig angekündigten Langlauftouren erhalten möchte, soll dies beim Anmeldeformular ankreuzen. 

 

 

 

 

Sa/So, 8./9. Dezember 2018    /    Leitung: Matthias Gfeller / Rita Zuber

Spätherbstwanderung auf den Napf

Mit Übernachtung im Berghotel Napf, Übernachtung und Frühstück im Zimmer CHF 70.— (auch Massenlager möglich), bitte auf Anmeldung vermerken!

Samstag Wasen i. E.(BE)  – Ahorn – O. Scheidegg – Höchänzi – Napf: relativ strenge Wanderung mit vielen leichten Buckeln und Gräten und wunderbarer Fernsicht (ca. 1'200 Hm und ca. 16 km Distanz); 6,5 bis 7,5 Std.

Sonntag: nach Wahl leichtere Wanderung nach Menzberg (LU) ca. 10 km oder teils steiler abwärts nach Trub (BE) ca. 16 km.

Anreise: Sa. 8. Dez. W’thur ab 07:22; Zürich ab 07:55; Burgdorf ab 09:11; Grünen ab 09:44; Wasen an 09:56

 

 

Sa, 15. Dezember 2018    /    Tourenleiter: Matthias Gfeller

Materialtest-Skitour im Toggenburg

Tourenziele: oberhalb(westlich) Windenpass: ca. 1700 m ü. M. ab Alt. St. Johann; oder Blässchopf: 1460 m ü. M. ab Stein, oder bei weniger Schnee Selun 2200 m ü. M. ab Sellamatt (etwas mehr Horizontalsdistanz: ca. 4 km): alles leichtere Touren mit jeweils einigen Spitzkehren ca. 700 bis 900 Höhenmeter Aufstieg.

Anreise: Sa. 15. Dez. Zürich ab 07:24 S-5 via Rapperswil (SG) nach Wattwil (VAE) / W’thur ab 07:38; Wil ab 08:02 / Wattwil ab 08:31 (Treffpunkt): Alt St. Johann an: 09:06

 

 

Fr/Sa, 28./29. Dezember 2018    /    Tourenleiter: Matthias Gfeller

Skitouren ab dem Haslibärg (BE)

Anderthalb (teilweise steilere) Skitouren mit Hotelübernachtung oder Tages-Skitour (Sa) für Frühaufsteher

Freitag: Brünig-Passhöhe –  Wilervorsess (evtl. Oberberg 1750 m ü. M.) max. 700 m Höhendiff.
Samstag: Brünig-Passhöhe – Schluechtboden – Steinschlag –  Gibel 2036 m ü. M.) max. 1100 m Höhendiff.

Anreise: Fr. 28. Dez.: W’thur ab 07:31; Zürich ab 08:04; Luzern ab:  09:06 Brünig-Hasliberg an: 10:03

Nur Samstag: 29: 12. W’thur ab 06:31; Zürich ab 07:04; Luzern ab:  08:06 Brünig-Hasliberg an: 09:03

Bei guten Schneeverhältnissen Abfahrt nach Lungern (OW) möglich!

 


 

So, 13. Januar 2019    /    Tourenleiterin: Monique Liechti

Einfache Schneeschuhtour

Ca. 4-5 h Wanderzeit, Aufstieg / Abstieg je nach Tourenwahl 500 - 800 Hm. Je nach Wetter und Schneelage freie Wahl wo in der Schweiz. Da es im Januar abends schon sehr früh dunkel wird, werden wir den Tag evtl. schon früh starten.

 

 

Sa/So, 19./20. Januar 2019    /    Tourenleiter: Reini Walther

Zum 32. Mal: Traditionelles Langlauf-Wochenende

Im Goms. Übernachtung im Hotel Ahorni in Oberwald. Tel. 027 973 20 10

Nur definitive Anmeldungen!

 

 

Sa/So, 19./20. Januar 2019    /    Tourenleitung: Matthias Gfeller

Leichte, sonnige und längere (Südhang-Genuss-) Skitouren in der Surselva (GR)

Lange, eher leichte Skitouren im Bündner Oberland (max. 8 bis 10 Personen)

Wochenende in Andiast (Privatunterkunft: Doppelzimmer im Haus Christall)

Samstag Winterthur ab: 07:09; Zürich ab: 07:37; Chur ab 08:56; Ilanz ab 09:35; Bus Nr. 421 nach Siat

Ankunft in Siat (Vitg): 09:56. Tourenziele: Fil de Ranasca (2320 m ü. M.) Aufstieg 1080 Hm; evtl. mit direkter Abfahrten. Pigniu/Panix und Übergang nach Andiast (Gegensteigung) oder Abfahrt n. Siat / Ortswechsel via Ilanz)

Sonntag: Crap Surtscheins (2567 m. ü. Meer) ca. 1450 Hm.

Bitte nur definitive Anmeldungen! Abmeldungen spätestens am Mittwoch in der Vorwoche: an Matthias Gfeller: Tel. P: 052 / 548 5488,  Tel. G: 052 / 202 86 70 Natel 079 / 621 95 41 Mail: matthias.gfeller@bluewin.ch

 

 

Sa oder So, 26. oder 27. Januar 2019    /    Tourenleiter: Stefan Bräuer

Schlitteln Druesberghütte
Ca. 2 h / 600 m Aufstieg zu Fuss (mit Schlitten) und nach einer Stärkung in der Hütte eine rassige Abfahrt. In der Hütte sind auch verschiedene „Fahrzeuge“ zu mieten.

Bitte Kommentare abgeben, ob lieber Sa oder So, ob evtl. 2 Abfahrten oder z.B. eine kleine Schneeschuhtour von der Hütte aus.

https://druesberghuette.ch

 

 

Fr-So, 1./2./3. Februar 2019    /    Tourenleiter: Matthias Gfeller:

Skitouren in den Berner Voralpen

Übernachtung in Selbstkocher-Hütte; geplant als Tour des SAC-Winterthur – nur kleine Anzahl GB-Teilnehmende möglich: bitte Rückfragen direkt bei Matthias Gfeller: Das «A, B, C der Berner Voralpen»

Freitag:     Alpiglemäre (2043 m ü. M.; 850 Hm. evtl. zusätzlich 200 Hm Gegensteigung zur Unterkunft)

Samstag:  Bürgle (2165 m ü. M.; 700 Hm. und / oder Birehubel (1850 m ü. M.; 350 Hm.)

Sonntag:   Chrummenfadenflue (2075 m ü. M.; 750 Hm. / evtl. 100 Hm. Gegensteigung)

Anreise: Fr. 1. Febr. 2019: W’thur ab 06:31; Zürich ab 07:02; Bern ab  08:12; Thurnen ab: 08:35 Hengstsense an: 09:28.

 

 

Samstag, 9. Februar 2019    /    Tourenleiterin: Christine Walser

Schnee-Schuh-Tour Mullern-Fronalp

Lawinensichere Schneeschuhtour (kein Barivox nötig) mit schönem Ausblick und bei schönem Wetter wohl noch einigen andern Leuten. Kosten neben SBB-Billett: Alpentaxi ca. 22.- Fr. pro Person für Hin- und Rückfahrt.

Zürich HB ab: 09:12.

 

 

Sa, 16. Februar 2019    /    Tourenleiter: Werner Kundert          

Vom Wägital via Scheidegg - Lochegg nach Niederurnen (einfache Tour)

Zürich HB ab 06.47 via Siebnen-Wangen nach Innerthal Post, an 07:58. In ca. 3 Std. Aufstieg via Scheidegg (1’431 m) zur Lochegg (1’535 m). Abfahrt durchs Oberurnertal zum Bahnhof Nieder- und Oberurnenen. Ankunft Zürich HB an spätestens 17:17.

 


 

Fr-So, 22. bis 24. Februar 2019  /    Tourenleiter: Tilman Schauwecker und Martin Reinold

Skitouren im Algäu

Höhenmeter, Schwierigkeit und Umfang wie aus den letzten Jahren bekannt.

 

 

Sa/So, 2./3. März 2019    /    Tourenleiter: Werner Kundert         (Ausweichdatum 9./10. März)

Vorder Blistock - Leglerhütte - Hanenstock (mässig schwierig)

Zürich HB ab 07:12 via Ziegelbrücke - Schwanden nach Elm Sportbahen, an 08:53. Mit Sesselbahn hinauf zum Schabell und weiter mit dem Skilift Pleus bis unter den Gelb Chopf. Angefellt  zum Vorder Blistock, Abfahrt zu Hübschböden und nochmals Anfellen bis zur Leglerhütte (2’271 m  - ab Ende Skilift ca. 2 Std., ca. 600 Hm). Übernachtung in der Leglerhütte mit Halbpension. Am Sonntag in ca. 2 Std. zum Hanenstock (2’560 m - 400 Hm). Abfahrt je nach Verhältnissen via Schönau nach Schwanden mit nochmaligem kurzen Anfellen. Oder direkt hinunter nach Betschwanden. Falls zu wenig Schnee retour zur Leglerhütte mit erneutem kurzen Aufstieg. Abfahrt bis Stausee Garichti, Bähnli ins Kies und dann per Taxi nach Schwanden. Ankunft Zürich HB an spätestens 19:17.

 

 

Sa, 30. März 2019    /    Gastgeber: Matthias Gfeller und Rita Zuber

Höck Sommerprogramm

Ort: Sonnenbergstrasse 57, 8400 Winterthur

 

 

Karfreitag, 19. April bis Ostermontag, 22. April 2019    /    Tourenleiter. Matthias Gfeller

Osterskitouren am Julierpass (La Veduta: 2238 m ü. M)

Eher anspruchsvolle Touren ab Wellness-Berghotel «La Veduta» (max. 8 Personen)

Winterthur ab 06:09;  Zürich ab: 06:37; Chur ab 08:00; Bus Nr.: 182; Bivio an: 09:47; „La Veduta“ an: 09:58

(Rückweg mit allem Gepäck via Fuorcla Grevasalvas in’s Engadin: – bitte nur Rucksack (keine Koffer etc.). Mögliche Tourenziele (alle direkt ab La Veduta): Piz da las Culuonnas: 2960m;

Piz Campagnung: 2826 m; Piz Surgonda 3196m; Piz Lagrev-Ostgipfel: 3085m; Montag Überschreitung der Fuorcla Grevasalvas 2688 m ü. M. Abfahrt an den Silsersee. Bitte möglichst nur definitive Anmeldungen!

ABmeldungen spätestens bis Mittwoch der VORwoche (10. April): an Matthias Gfeller: Tel. P: 052 / 548 548 8 //

G: 052 / 202 86 70 Natel 079 / 621 95 41  Mail: matthias.gfeller@bluewin.ch

 

 

 

 

 

Tourenleiterinnen und -leiter:

 

 

Bräuer          Pascale      Mettlenstr. 11          8332 Russikon      043 355 88 52       076 519 62 63     pascale.braeuer@gmx.ch

Gfeller          Matthias     Sonnenbergstr. 57    8400 Winterthur     052 202 86 70       079 621 95 41     matthias.gfeller@bluewin.ch

Kundert        Werner       Jean-Hotz-Str. 7      8606 Nänikon       044 940 36 76       079 697 86 10     werner.kundert@gmx.ch

Liechti          Monique     Mettmenriedstr. 17   8606 Nänikon       043 477 91 40       079 487 66 84     mliechtitour@gmail.com

Reinold         Martin        Siessmayrstr. 1B      86899 Landsberg   0049 8191 22468   0172 65 98 061   martin-reinold@t-online.de

Schauwecker Tilman        Bindstr. 1                88239 Wangen      0049 7522 52 66                           tilman.schauwecker@gmx.de

Thomas        Christian     Gratstr. 3                8143 Üetliberg      044 462 65 46       076 528 80 82     chrithomas@gmx.ch

Walser         Christine     Spinnereistr. 6         8866 Ziegelbrücke 056 470 60 68       079 673 53 04     ch.walser@gmx.ch

Walther        Reini          Lettenmattstr. 23      8903 Birmensdorf                            079 471 85 34     r_walther@bluewin.ch

Wydler         Marianne    Aarestr. 27              5000 Aarau          062 823 35 11       079 684 25 33     marianne.wydler@bluewin.ch

Zuber           Rita           Sennrütistr. 8A        9113 Degersheim  071 565 42 63       077 426 92 64     rita.zuber@gmx.ch